SKIFAHREN IN DEN ALPEN UND DOLOMIETEN

Wählen Sie aus verschiedenen Skigebieten in Friaul -Julisch Venetien
1/13
WO KÖNNEN SIE SKIFAHRENN IN FRIAUL JULISCH VENETIEN? 

 

AN WINTERSPORTMÖGLICHKEITEN FEHLT ES GAR NICHT.

Von Pisten für Fortgeschrittene bis zu ausgedehnten Langlaufgebieten und Abenteuer-Snowparks für Kinder: im nordöstlichen Friaul Julisch Venetien

Giulia den Wintersportliebhabern fehlt es an nichts. Können Sie nich wählen zwischen  Snowboarden, Skifahren, Nordic Walking oder (Bob-) Rodeln, es ist für jeden etwas dabei. Diese Alpenregion liegt an der Grenze zwischen Slowenien und Österreich und hier warten rund 130 Kilometer Abfahrten auf Sie verteilt über drei verschiedenen Bergregionen. Die Alpi Carniche mit den Skigebieten Zoncolan und Ravascletto, die Alpi Giulie mit den Skigebieten Passo Pramollo, Tarvisio und Sella Nevea-Bovec und auch die Friaulischen Dolomiten mit den Skigebieten Piancavallo, Sauris und Forni di Sopra. Alle Pisten sind nicht zu schwer und der höchste Berg ist 2700 Meter hoch. Die Skisaison beginnt Mitte Dezember und endet (abhängig von den Temperaturen) Ende März. Auf allen Pisten wird Kunstschnee ohne Neuschnee gespritzt. Schönes Detail ist, dass die Pisten von Piancavallo sogar die ersten Schneekanonen in ganz Italien hatten!

 

 

Verkostung von Speisen während des Skifahrens und Entspannung im Wellnesscenter "Le Therme di Arta"

Skifahren in Friaul bedeutet nicht nur, sportlich und von Natur umgeben zu sein, kein Skifahren in Friaul ist nur dann abgeschlossen, wenn Sie auch die lokale Küche und Gerichte genießen. Sie müssen nicht lange suchen. An allen Hängen finden Sie die sogenannten "Rifugi", atmosphärische Restaurants und Restaurants, in denen Sie die kulinarischen Geheimnisse der Region entdecken können: Prosciutto aus Sauris oder San Daniele, Frico di Patate (ein herzhafter, dicker "Pfannkuchen" aus geschmolzenem Käse und Kartoffeln). Die Pitina (eine Art Wurst aus Wildfleisch und Ziegenkäse), der lokale Montasio-Käse und hausgemachte Grappas zum Warmhalten. Oder ein netter Schub, der "Bombardino" ist ein aufgewärmter, fließender Anwalt, als wir wissen, mit einer dicken Schicht Schlagsahne darüber! Sehr lecker Diejenigen, die nach einem Skitag ultimative Entspannung suchen, können sich im Kurort Terme di Arta, im Dorf Arta unweit des Monte Zoncolan, erholen.

Wenn Sie mehr über die Skimöglichkeiten in Friaul-Julisch Venetien erfahren möchten, klicken Sie auf den folgenden Link und Sie werden mit allen möglichen interessanten Informationen auf die Website von turismofvg.it geführt.

Eine Karte der Region mit den bekanntesten Skigebieten:
  • Monte Zoncolan
  • Ravascletto
  • Forni di Sopra
  • Sauris
  • Passo Pramollo
  • Tarvisio
  • Sella Nevea
  • Piancavallo
Für Skipass Preise und Informationen klicken Sie auf diesen Link 
Schauen Sie sich das Video unten auf der Seite an, um einen Eindruck von den Skimöglichkeiten in Friaul -Julisch Venetien zu haben.

Elbrich Bos

explorefriulivg@gmail.com

Cod. fisc.: BSO LRC 71B64 Z126V

P.IVA: 02921560302

Guide-license nr. 222

©

   © 2017 -2020 Explore Friuli 

The e-mail address will not be published. Required fields are marked with an *

  • tjilpen
  • Facebook Social Icon
  • Instagram

Op alle op de site aanwezige materialen berust auteursrecht. Niets van deze website mag zonder voorafgaande toestemming voor publicatie in overige media gebruikt worden. Het is zonder schriftelijke toestemming niet toegestaan om informatie afkomstig van deze website te kopiëren of te verspreiden in welke vorm dan ook.